Kategorisiert | Feature, Video Wednesday, Videos

VideoWednesday: The Power of the Purse

Virginia, Frauen, Wirtschaft. Drei Battlegrounds des Präsidentschaftswahlkampfs zusammen gedampft auf 1:08 von AfP. Americans for Prosperity ist eine der beiden Organisationen der libertär-konservativen Koch Brothers und ein sogenanntes Super-PAC (näheres zum Unterschied von 501(c)3 (der Steuercode von NGOs) und 501(c)4 (der Steuercode von PACs) weiß Wikipedia). Die Koch Brüder sind berüchtigt für ihre politischen Aktivitäten, so ist auch die Organisation hinter der Tea Party – FreedomWorks – Teil der Koch-Familie. Dass Sie Anti-Tax, Anti-Government und Anti-Obama sind, ist damit wohl klar. Im heutigen WednesdayVideo zeigt AfP, welch große Belastung Steuern in allen Bereichen des Lebens für die Geldbörse der Hausfrau aus Virginia ist. Und wenn’s nicht die Steuern sind, dann ist es die Bürokratie. Etwa bei den armen Kohlekraftwerken, die die Betriebskosten niedrig halten wollen, aber von der Bürokratie bedroht werden. Dass Bürokratie Regulierung meint, versteht sich von selbst. Und wenn die Sprecherin “children are trapped in unsafe schools” sagt, dann meint sie die Tatsache, dass man sich in den USA die öffentliche Schule nicht aussuchen darf, sondern je nach Schulbezirk eingeteilt wird. Die konservative Forderung ist daher School Vouchers – also ein Gutschein den man entweder in eine öffentliche Schule oder in eine private Schule investieren kann. GegnerInnen argumentieren dadurch würde es zu einer Aushungerung von öffentlichen Schulen und Umverteilung zu Privatschulen kommen – die beschuldigten Special Interests ist natürlich die Lehrergewerkschaft. Überall in Virginia vereinen sich Frauen, um die Power of the Purse wieder zurück zu gewinnen:

Dieser Beitrag ist von Yussi Pick

Yussi Pick hat 117 Beiträge in diesem Blog verfasst.

Übersicht aller Beiträge von Yussi Pick

Hinterlassen Sie eine Rückmeldung

Vor dem Senden dieses Formulars:
Diese Test stammt von Not Captcha

Tage
-244
-8
Stunden
-2
-1
Min.
-1
0
Sek.
-2
-5
USA2012.at ist ein Projekt von:
Stefan Bachleitner | Josef Barth | Yussi Pick