Kategorisiert | Allgemein, Videos

DNC Tag 1: Eindrücke

Charlotte, die Stadt im politischen Bezirk Mecklenburg, in der heute die Convention der Demokraten begonnen hat, ist wie viele Amerikanische Städte: Ein paar Blöcke Hochhäuser Innenstadt, der Rest flach und verhüttelt. Der öffentliche Verkehr ist zwar vorhanden, aber wird nicht verwendet, weil Busse nur alle heiligen Zeiten fahren – oder fahren Busse nur alle heiligen Zeiten, weil sie nicht oft verwendet werden? Seit ein paar Tagen wird die Stadt von etwa 5000 Delegierten und der dreifachen Anzahl Gästen und JournalistInnen überschwemmt.

Manche dieser Gäste kommen als Beobachter, andere als Pundits und manche kommen, um auf ihr Thema aufmerksam zu machen. Pro-Israel, Anti-Debt, die LGBT Gruppe Human Rights Campaign. Letztere verbieten in einem Wahn von Message Controll ihren Menschen auf der Straße mit Reportern zu sprechen und lassen sie auf eine generische Website verweisen.

Die lauteste Debatte ist allerdings Pro-Choice. Auf der einen Seite AbtreibungsgegnerInnen, auf der anderen Seite NARAL und Planned Parenthood, zwei der größten Pro-Choice Organisationen der USA, die spontan ihre Demo verlegt haben. Nachdem die ersten Reden erst um 17 Uhr Ortszeit starten – die Rede von Michelle Obama ist überhaupt erst um 22 Uhr – (das Programm hier) vergnügen sich Gäste mit diversen Attraktionen, nicht zuletzt Celebrity Spotting. Einige davon gibt’s als fotografische Eindrücke gibt’s auf Facebook, textliche und das Videos gibt’s hier. Mehr Updates bald:

 

Dieser Beitrag ist von Yussi Pick

Yussi Pick hat 117 Beiträge in diesem Blog verfasst.

Übersicht aller Beiträge von Yussi Pick

Hinterlassen Sie eine Rückmeldung

Vor dem Senden dieses Formulars:
Diese Test stammt von Not Captcha

Tage
-256
-4
Stunden
-2
-1
Min.
-5
-9
Sek.
-4
-1
USA2012.at ist ein Projekt von:
Stefan Bachleitner | Josef Barth | Yussi Pick